SV Eifelrose Kail

 

Chronik

Eine bewegende Geschichte der letzten 25 Jahre

 

20.07.1978  
Aufnahme im Sportbund Rheinland als FZM „Eifelrose“ Kail

Folgende Mitglieder waren bei der Gründungsversammlung anwesend:
Joachim Zirwes, Erwin Michels, Wolfgang Reuter, Johann- Josef Meurer, Ludwig Schuhmacher, Alfred Pitsch, Ralf Michels, Norbert Pauly, Hans-Günter Nick, Josef Ring, Hans-Werner Berens, Gottlieb Leusch, Erhard Meurer, Werner Berens
Vorsitzender wurde Johann-Josef Meurer


03.08.1985  
Aufnahme des Spielbetriebes als Sportverein „Eifelrose“ Kail e.V.

zu den Meisterschafts-/Pokalspielen des FV Rheinland
Am 11.08.1985 fand das 1. Offizielle Meisterschaftsspiel gegen den SV Beuren statt. Daserste Tor erzielte durch einen direkt verwandelten Freistoß zum zwischenzeitlichen 1:0 Ralf Michels. Endstand war 1:7.


03.08.1986  
Erstmalig Tabellenführer der Kreisliga D Mosel

Nach dem 2. Spieltag waren wir mit 7:3 Toren und 3:1 Punkten erstmals Tabellenführer.


11.06.1989  
Einweihung des neuen Sportplatzes

Anlässlich der Einweihung des neuen Sportplatzes fand auf dem Sportplatzgelände das Verbandsgemeindeturnier der Verbandsgemeinde Treis-Karden statt.


25.09.1989  
Tabellenführer Kreisliga D Mosel

Nach einem 10:0 Erfolg gegen die SG Forst/Binningen/Roes waren wir wieder Spitze! Mit 26:14 Toren und 12:4 Punkten führten wir die Tabelle wieder an.


27.10.1991   
Zweithöchste Niederlage

Nach der bislang höchsten Niederlage in der Saison 1986/87 mit 0:12 gegen den SSV Ellenz-Poltersdorf gab es ein 3:10 Debakel gegen den SV Beuren.


16.05.1993  
Ein ganzes Dorf auf den Beinen

Nach einem hart umkämpften 3:2 Erfolg über die SG Auderath/Alflen wurden wir erstmalig in der Vereinsgeschichte Fußballmeister unter unserem Trainer Erwin Michels. Das schönste an diesem Erfolg war eine ganze Saison ohne Niederlage. Mit 104:18 Toren und 45:3 Punkten ließen wir die gesamte Liga recht souverän hinter uns.


13.06.1993  
Kreismeisterschaft

Mit 2 Unentschieden und einem Sieg wurden wir gegen die Mannschaften SV Kisselbach (1:1), SV Woppenroth (1:1) und TuS Uhler (5:2) Kreismeister der Kreisligen D.


13.07.1993  
Beginn des Baus des Vereinsheimes

Unter unserem Vorsitzenden Gerd Müller konnten wir nun endlich mit dem Bau unseres Vereinsheimes beginnen. Mit den zugesagten Zuschüssen aus dem „Goldenen Plan“ seitens des Landes Rheinland Pfalz, des Kreises, der Verbandsgemeinde und nicht zuletzt unserer Ortsgemeinde unter dem Vorsitz von Ortsbürgermeister Günther Michels taten wir den 1. Spatenstich.


19.05.1996  
Einweihung Vereinsheim

Die feierliche Einweihung erfolgte unter unserem Vorsitzenden Martin Esper durch unseren Pastor Alfons Schmitz. Neben Verbandsgemeindebürgermeister Manfred Schnur, Bürgermeister Erwin Michels war auch der „alte“ Gemeinderat eingeladen. Die Mitglieder Günther Michels, Ewald Clasen, Friedhelm Wild, Alfred Pitsch, Anton Thönnes, Alois Nick und Dieter Wolf hatten großen Anteil an der Durchführung dieser Baumaßnahme. Mit Walter Desch war natürlich auch der Kreisvorsitzende des Fußballverbandes Rheinland anwesend. Nach einer kurzen Ansprache ehrte er die Vereinsmitglieder Jürgen Roeder mit der Bronzenen Ehrennadel, Alfons Borsch und Ralf Michels mit dem Ehrenbrief des Fußballverbandes Rheinland e.V. für langjährige, treue und verdienstvolle Arbeit für den rheinländischen Fußballsport.

Hier einige Daten über die Entstehung  unseres Vereinsheims:
Baukosten:  224 000.- DM
Eigenleistung: 3600 Stunden
Einreichung Antrag „Goldener Plan“
Erster Spatenstich


09.05.1999  
Fußballmeister Kreisliga D Mosel

Wieder waren wir Fußballmeister !! Mit einem 5:2 Sieg über den TuS Treis-Karden wurden wir unter Trainer Ralf Michels zum 2. Mal innerhalb von 6 Jahren Meister der Kreisliga D. Mit 84:27 Toren und 41 Punkten ließen wir unseren ärgsten Verfolger aus Leienkaul/Kaisersesch/Laubach hinter uns. Torschützen waren: Thomas Roeder, Markus Birkenbeil, Frank Michels und Frank Schneiders. Die Spieler des TuS steuerten noch ein Eigentor bei.

Hier die erfolgreiche Mannschaft der Saison:
Tor:
Volker Stemme
Abwehr:
Mario Reuter, Frank Michels, Stefan Heimes, Markus Pauly
Mittelfeld:
Martin Esper, Christian Heimes, Manfred Michels, Frank Schneiders, Thomas Montada, Michael Lohmann, Thomas Roeder
Angriff:
 Torsten Michels, Markus Birkenbeil, Jörg Möntenich
Trainer:
 Ralf Michels  


23.05.1999  
Das Double  

Nachdem wir die Mannschaft von Türkgücü Simmern mit 5:2 Toren besiegten, und diese wiederum die SG Vorderhunsrück mit 1:0 schlugen, genügte uns ein 0:0 Unentschieden zum begehrten Double.

 

10.08.2002  SG Kail/Landkern
An diesem Samstag fand unter der Regie von Trainer Georg Steffens (Cochem) das erste Spiel der neu gegründeten SG statt. Wir gewannen gegen den FC Faid mit 2:1 Toren. Torschützen waren Volker Schaaf und Jörg Krämer.

 

31.05. – 01.06.2003
Jubiläumsfeier anlässlich des 25 jährigen Bestehens. Aus diesem Anlass wurden die Vorstandsmitglieder  Jürgen Roeder (Silberne Ehrennadel), Ralf Michels (Bronzene Ehrennadel) und Frank Michels (DFB Ehrenbrief) für ihre langjährige Vereinsarbeit geehrt. 

Diese Ehrungen fanden allerdings erst auf dem Kreistag in Ellern statt.

Das Vereinsmitglied Karl-Heinz Berens wurde für langjährige treue Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.

 

13.12.2003
Anlässlich der Weihnachtsfeier wurde das Vereinsmitglied Günther Michels für seine verdienstvolle und langjährige Mitarbeit zum Ehrenmitglied ernannt. Die Mitglieder Marlies Roeder und Gerd Müller wurden mit der Ehrennadel und einer Urkunde  für ihre besonders verdienstvolle aktive Mitarbeit im Verein geehrt.

 

Mai 2004
Unter Trainer Ralf Hamper erreichte die SG den Meister-/Kreismeistertitel der Kreisliga C und somit den direkten Aufstieg in die
Kreisliga B

 

April 2008
Der SV Kail hat eine neue Abteilung gegründet. Tischtennis. Interessierte Spieler üben sich im Gemeindehaus mit dem Umgang am neuen Sportgerät.

2009 Tischtennis
Anmeldung einer Jugendmannschaft für den Spielbetrieb
Trainer: Martin Esper, Gerd Müller
Spieler: David Nelles, Matthias Beusch, Florian Fuhrmann, Lucas Reuter, Max Baumgärtel,
Martin Münch, Bastian Kirch, Niklas Hetzert


2009/2010 (HR) Tischtennis
Meister in der Staffel 2 - Jugend Anfänger mit 15:1 Punkten und Aufstieg in die 5.Leistungsklasse Jugend.


2009/2010 (FR) Tischtennis
Nach Abschluss der Saison 2009/2010 belegte die Jugendmannschaft den 3. Platz in der 5.Leistungsklasse und erreichte so den Aufstieg in die 3. Leistungsklasse.


2010/2011 (FR) Tischtennis
Der SV Kail wurde ungeschlagen mit 14:0 Punkten Meister in der 3. Leistungsklasse.
Aufstieg !!!


 

 

 

Chronik Vorstand